Das THW

Das THW

Lerne den gesetzlichen Auftrag der einzigen  Katastrophenschutzorganisation des Bundes kennen, verschaff dir einen Überblick über die Technik und die Partner im In- und Ausland. Mach dir selbst ein Bild von der Einsatzorganisation, bei der moderne Managementinstrumente ebenso Standard sind wie Teamgeist und Verlässlichkeit.

Mädchen und Jungen ab zehn Jahren. Doch nicht nur als eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen der Welt ist das THW konkurrenzfähig...
Seit seiner Gründung im Jahr 1950 ist das THW zu einer unverzichtbaren Säule der Gefahrenabwehr in Deutschland gewachsen. Neben dem per Gesetz definierten Aufgabenkatalog erfüllen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für unsere Gesellschaft einen wertvollen Beitrag, der sich weder verordnen noch bezahlen lässt. Er ist vielmehr vom Wunsch getragen, seinen Mitmenschen zu helfen.

Das THW in Zahlen

Deutschlandweite Anzahl der Ortsverbände
668
Weltweite ehrenamtliche Mitglieder des THW
80000
Anzahl der Länder in denen der THW tätig ist
100
Anzahl der Mitglieder in Reutlingen
300

Fakten

Seit über 50 Jahren ist das THW täglich in Deutschland im Einsatz, um technische Hilfe zu leisten: Von den Unglücken, die in den sechziger Jahren die Nation bewegten, wie die Sturmflut in Hamburg und das Grubenunglück von Lengede, bis zu den Hochwassern an Elbe und Oder zu Beginn des neuen Jahrtausends reicht die kompetente Hilfe der „Blauen Engel“, wie die französische Bevölkerung die Helferinnen und Helfer des THW nach deren Einsatz in Frankreich 1999 taufte. Die Reparaturarbeiten nach der Sturmflut 1953 in den Niederlanden markieren den Beginn der Einsätze des THW im Ausland. Es folgten humanitäre Hilfsleistungen nach Dürreperioden, Bürgerkriegen und Erdbeben in Afrika, Europa und Südamerika sowie in Süd- und Südostasien nach der Tsunami-Katastrophe. 2005 leistete das THW zum ersten Mal in seiner Geschichte in den Vereinigten Staaten technische Hilfe.
 
Durch die kompetenten, schnellen und uneigennützigen Hilfsmaßnahmen im In- wie im Ausland erbringt das THW einen Beitrag dazu, Not und Unglück zu mindern. Es verwirklicht durch seine Einsätze nach Unglücken und in seinen langfristig angelegten Wiederaufbauprojekten im Namen der Bundesrepublik weltweit humanitäre Hilfe. Dies hat nicht selten, wie nach dem Einsatz des THW in Skopje, Jugoslawien 1963, zur Vertiefung der politischen Beziehungen zwischen den Ländern geführt. Heute ist das THW als international tätige Einsatzorganisation an der weltweiten Verzahnung aller Hilfsorganisationen beteiligt. Als kompetenter Partner kommt dem THW dabei sowohl bei den Vereinten Nationen als auch in der Europäischen Union eine tragende Rolle zu.

Unser Ortsverband

Der Ortsverband Reutlingen wurde 1954 gegründet. Er hat seinen Standort im Betzinger Industriegebiet. Der Ortsverband besteht aus insgesamt 2 Gebäuden und zwei Unterständen. Ein Gebäude ist die Halle, in der die Fahrzeuge ihren Platz finden. Sie besteht aus insgesamt 6 Toren, in denen jeweils 2 Fahrzeuge Platz finden. Das zweite Gebäude ist unsere Unterkunft, in der wir eine Küche, zwei Lehrsäle, eine Verwaltung, eine Einsatzzentrale und eine Werkstatt haben. In der Unterkunft finden auch 3 Umkleideräume Platz.